Team Geschichte der Frühen Neuzeit

Photo of Achim  Landwehr

Lehrstuhlinhaber

Univ.-Prof. Dr. Achim Landwehr

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: 05.31
Tel.: +49 211 81-11537
Fax: +49 211 81-14849

Sprechstunde

Vorlesungszeit: Mi, 12:30-13:30. Ausfall: 20.12., Ersatz: 21.12., 11:00-12:00!

Vita

 

1990-1995 Studium der Geschichte, Germanistik und Rechtsgeschichte in Augsburg, Freiburg i.Br., Basel und Dublin

1996-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt a.M.; Kollegiat am Graduiertenkolleg "Rechtsgeschichte", Frankfurt a.M.

1999 Promotion in Geschichte, Freiburg i.Br.

1999-2000 Postdoktorand am Graduiertenkolleg "Wissensfelder der Neuzeit", Augsburg

2000-2003 Wissenschaftlicher Assistent/Mitarbeiter am Lehrstuhl für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg

2003-2008 Juniorprofessor für Europastudien an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2005 Habilitation, venia legendi für Neuere und Neueste Geschichte

Seit April 2008 Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

Stipendien und Auszeichnungen

1992/93 Erasmus-Stipendium (Studium am Trinity College Dublin)

1997 Stipendium des Istituto Storico Italo-Germanico in Trient

1998 Schloeßmann Seminar Award der Max-Planck-Gesellschaft

2000 Stipendium des Deutschen Studienzentrums in Venedig

2009/10 Fellow des Forschungsschwerpunktes „Historische Kulturwissenschaften“ am Gutenberg-Forschungskolleg, Mainz

2012 Essaypreis der Zeitschrift „WerkstattGeschichte“

Publikationsverzeichnis

Monographien

  • Policey im Alltag. Die Implementation frühneuzeitlicher Policeyordnungen in Leonberg, Vittorio Klostermann: Frankfurt a.M. 2000 [Studien zu Policey und Policeywissenschaft], X, 429 S.; unveränderter Nachdruck 2002 [zugleich Diss. Freiburg i.Br. 1998]
  • Repertorium der Policeyordnungen der Frühen Neuzeit, Bd. 4: Baden und Württemberg, Vittorio Klostermann: Frankfurt a.M. 2001 [Ius Commune Sonderheft 139], VIII, 1065 S. [verfasst mit Julia Maurer, herausgegeben mit Thomas Simon]
  • Geschichte des Sagbaren. Einführung in die historische Diskursanalyse, edition diskord: Tübingen 2001 [Historische Einführungen 8], 223 S.; 2. Aufl. 2004
  • Einführung in die Europäische Kulturgeschichte, UTB/Schöningh: Paderborn u.a. 2004, 419 S. [mit Stefanie Stockhorst]
  • Die Erschaffung Venedigs. Raum, Bevölkerung, Mythos 1570-1750, Schöningh: Paderborn u.a. 2007, 563 S. [zugleich Habilitationsschrift Düsseldorf 2004]
  • Historische Diskursanalyse [vollständig überarbeitete Neuausgabe der „Geschichte des Sagbaren“], Campus: Frankfurt a.M. 2008 [Historische Einführungen 4], 187 S.
  • Kulturgeschichte, UTB/Ulmer: Stuttgart 2009, 128 S.
  • Geburt der Gegenwart. Eine Geschichte der Zeit im 17. Jahrhundert, S. Fischer: Frankfurt a.M. 2014, 445 S.
  • Die anwesende Abwesenheit der Vergangenheit. Essay zur Geschichtstheorie, S. Fischer: Frankfurt a.M. 2016, 374 S.

Blog

Herausgeberschaften

  • [Herausgeber mit Friso Ross] Denunziation und Justiz. Historische Dimensionen eines sozialen Phänomens, edition diskord: Tübingen 2000, 283 S.
  • [Herausgeber] Geschichte[n] der Wirklichkeit. Beiträge zur Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens, Wißner-Verlag: Augsburg 2002 [Documenta Augustana 11], 390 S.
  • [Herausgeber] Diskursiver Wandel, VS Verlag: Wiesbaden 2010 [Interdisziplinäre Diskursforschung], 402 S.
  • [Herausgeber mit Susanne Hilger] Wirtschaft – Kultur – Geschichte. Positionen und Perspektiven, Franz Steiner Verlag: Stuttgart 2011, 186 S.
  •   [Herausgeber] Frühe Neue Zeiten. Zeitwissen zwischen Reformation und Revolution, transcript Verlag: Bielefeld 2012, 408 S.
  • [Herausgeber] Grenzerfahrungen, dup, Düsseldorf 2015, 201 S.

Reihenherausgeberschaften

  • [Herausgeber] Orientierung Geschichte, Bd. 1 ff., Paderborn u.a. 2007 ff.

            bisher erschienen:

  1.      Christoph Nonn, Das 19. und 20. Jahrhundert [2007]
  2.      Stefan Jordan, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft [2008]
  3.      Markus Sehlmeyer, Die Antike [2009]
  4.      Gerhard Lubich, Das Mittelalter [2010]
  5.      Christian Wieland, Die Frühe Neuzeit [in Vorbereitung]
  • [Mitherausgeber] Interdisziplinäre Diskursforschung, seit 2008
  • [Mitherausgeber] Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte, seit 2008
  • [Mitherausgeber] Frühneuzeit-Forschungen, seit 2009
  • [Mitherausgeber] Studia humaniora. Düsseldorfer Studien zu Mittelalter und Renaissance, seit 2009

Übersetzung

  • Frank R. Ankersmit, Vom Nutzen und Nachteil der Literaturtheorie für die Geschichtstheorie, in: Daniel Fulda/Silvia Serena Tschopp [Hg.], Literatur und Geschichte. Ein Kompendium zu ihrem Verhältnis von der Aufklärung bis zur Gegenwart, Berlin/New York 2002, 13-37 [gemeinsam mit Brigitte Böhm]

Aufsätze

  • „Becoming a liege and true Englishman“. Englische Assimilationspolitik in Irland 1534-1547, in: Historische Mitteilungen der Rancke-Gesellschaft 12 [1999], 1-34
  • „Normdurchsetzung“ in der Frühen Neuzeit? Kritik eines Begriffs, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 [2000], 146-162
  • Policey vor Ort. Die Implementation von Policeyordnungen in der ländlichen Gesellschaft der Frühen Neuzeit, in: Karl Härter [Hg.], Policey und frühneuzeitliche Gesellschaft, Vittorio Klostermann: Frankfurt a.M. 2000 [Ius Commune Sonderheft 129], 47-70
  • gemeinsam mit Friso Ross, Denunziation und Justiz: Problemstellungen und Perspektiven, in: Friso Ross/Achim Landwehr [Hg.], Denunziation und Justiz. Historische Dimensionen eines sozialen Phänomens, edition diskord: Tübingen 2000, 7-23
  • „...das ein nachbar uff den andern heimblich achtung gebe.“ ‚Denunciatio‘, Rüge und ‚gute Policey‘ im frühneuzeitlichen Württemberg, in: Friso Ross/Achim Landwehr [Hg.], Denunziation und Justiz. Historische Dimensionen eines sozialen Phänomens, edition diskord: Tübingen 2000, 25-53
  • Finanzen, Rechte und Faktionen – eine herzogliche Untersuchungskommission in Leonberg 1755/56, in: Streifzüge durch 750 Jahre Leonberger Stadtgeschichte, Leonberg 2000 [Beiträge zur Stadtgeschichte 7], 87-111
  • Wissen machen ist Macht. Kommissionen im frühneuzeitlichen Venedig, in: Traverse 8 [2001] Heft 2, 41-55
  • Norm, Normalität, Anomale. Zur Konstitution von Mehrheit und Minderheit in württembergischen Policeyordnungen der Frühen Neuzeit: Juden, Zigeuner, Bettler, Vaganten, in: Mark Häberlein/Martin Zürn [Hg.], Minderheiten, Obrigkeit und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit. Integrations- und Abgrenzungsprozesse im süddeutschen Raum, Scripta Mercaturae Verlag: St. Katharinen 2001, 41-74
  • Die Stadt auf dem Papier durchwandern. Das Medium des Reiseberichts im 17. Jahrhundert, in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 3 [2001], 48-70
  • Zwischen allen Stühlen. Lokale Amtsträger im frühneuzeitlichen Leonberg, in: André Holenstein u.a. [Hg.], Policey in lokalen Räumen. Ordnungskräfte und Sicherheitspersonal in Gemeinden und Territorien vom Spätmittelalter bis zum frühen 19. Jahrhundert, Vittorio Klostermann: Frankfurt a.M. 2002 [Studien zu Policey und Policeywissenschaft], 95-109
  • Der Diskurs und die Todesstrafe. Anmerkungen zu einer Kontroverse, in: Archiv für Sozialgeschichte 42 [2002], 605-614
  • Einleitung: Geschichte[n] der Wirklichkeit, in: Achim Landwehr [Hg.], Geschichte[n] der Wirklichkeit. Beiträge zur Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens, Wißner-Verlag: Augsburg 2002 [Documenta Augustana 11], 9-27
  • Das Sichtbare sichtbar machen. Annäherungen an ‚Wissen‘ als Kategorie historischer Forschung, in: Achim Landwehr [Hg.], Geschichte[n] der Wirklichkeit. Beiträge zur Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens, Wißner-Verlag: Augsburg 2002 [Documenta Augustana 11], 61-89
  • Diskurs – Macht – Wissen. Perspektiven einer Kulturgeschichte des Politischen, in: Archiv für Kulturgeschichte 85 [2003], 71-117
  • Die Rhetorik der „guten Policey“, in: Zeitschrift für Historische Forschung 30 [2003], 251-287
  • Raumgestalter. Die Konstitution politischer Räume in Venedig um 1600, in: Jürgen Martschukat/Steffen Patzold [Hg.], Geschichtswissenschaft und „performative turn“. Ritual, Inszenierung und Performanz vom Mittelalter bis zur Neuzeit, Böhlau-Verlag: Köln/Weimar/Wien 2003 [Norm und Struktur 19], 161-183
  • The expert in a historical context: the case of Venetian politics, in: Elke Kurz-Milcke/Gerd Gigerenzer [Hg.], Experts in science and society, New York u.a. 2004, 215-228
  • Normen als Praxis und Kultur. Policeyordnungen in der Frühen Neuzeit, in: Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit 4 [2004], 109-113
  • Nachdenken über Kultur, in: KulturPoetik 4 [2004], 124-133
  • Zur Naturalisierung von Wissen und Staat. Wissensgeschichte in kritischer Absicht, in: Peter Collin/Thomas Horstmann [Hg.], Das Wissen des Staates. Geschichte, Theorie und Praxis, Nomos: Baden-Baden 2004 [Rechtspolitologie 17], 65-71
  • Räume, Zeiten, Orte. Die Frühneuzeitgeschichte auf dem Historikertag 2004, in: Historisches Forum 4 [2004], 121-132
  • edoc.hu-berlin.de/e_histfor/4
  • Kulturwissenschaft und Geschichtswissenschaft, in: Klaus Stierstorfer/Laurenz Volkmann [Hg.], Kulturwissenschaft Interdisziplinär, Narr: Tübingen 2005 [Narr Studienbücher], 39-57
  • Das Territorium inszenieren. Der politische Raum im frühneuzeitlichen Venedig, in: Andrea v. Hülsen-Esch [Hg.], Inszenierung und Ritual in Mittelalter und Renaissance, Droste: Düsseldorf 2005 [Studia Humaniora], 219-238
  • Das gezählte Volk. ‚Bevölkerung‘ als Gegenstand einer Kulturgeschichte des Politischen, in: Barbara Stollberg-Rilinger [Hg.], Was heißt Kulturgeschichte des Politischen?, Duncker & Humblot: Berlin 2005 [Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 35], 207-224
  • Struktur oder Handlung? Diskursanalyse einer geschichtswissenschaftlichen Kontroverse, in: Reiner Keller u.a. [Hg.], Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Zum Verhältnis von Wissenssoziologie und Diskursforschung, UVK: Konstanz 2005 [Erfahrung – Wissen – Imagination. Schriften zur Wissenssoziologie 10], 325-347
  • Geschichte in gelb. Der „Aufriss der Historischen Wissenschaften“, in: Neue Politische Literatur 50 (2005) 423-429
  • Der Raum als ‚genähte‘ Einheit. Venezianische Grenzen im 18. Jahrhundert, in: Lars Behrisch [Hg.], Vermessen, Zählen, Berechnen. Die politische Ordnung des Raums im 18. Jahrhundert, Campus: Frankfurt a.M./New York 2006 [Historische Politikforschung 6], 45-64
  • Reichsstadt Venedig? Der Angriff des „Squitinio della Liberta Veneta“ auf den venezianischen Mythos, in: Matthias Schnettger/Marcello Verga [Hg.], L’Impero e l’Italia nella prima età moderna/Das Reich und Italien in der Frühen Neuzeit, Il Mulino/Duncker & Humblot: Bologna/Berlin 2006 [Annali dell’Istituto storico italo-germanico in Trento, Contributi 17], 439-459
  • Das Verschwinden der Pest. Soziale und kulturelle Konsequenzen in Europa um 1700, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 54 [2006], 761-785
  • Diskursgeschichte als Geschichte des Politischen, in: Brigitte Kerchner/Silke Schneider [Hg.], Foucault: Diskursanalyse der Politik. Eine Einführung, VS-Verlag: Wiesbaden 2006, 104-122
  • Wissensgeschichte, in: Reiner Schützeichel [Hg.], Handbuch Wissenssoziologie und Wissensforschung, UVK: Konstanz 2007, 801-813
  • Absolutismus oder ‚gute Policey‘? Anmerkungen zu einem Epochenkonzept, in: Lothar Schilling [Hg.], Absolutismus, ein unersetzliches Forschungskonzept? Eine deutsch-französische Bilanz, Oldenbourg: München 2008 [Pariser Historische Studien 79], 205-228
  • ‚Gute Policey‘. Zur Permanenz der Ausnahme, in: Alf Lüdtke/Michael Wildt [Hg.], Staats-Gewalt: Ausnahmezustand und Sicherheitsregimes. Historische Perspektiven, Wallstein: Göttingen 2008 [Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft 27], 39-63
  • Welsch und wie er die Welt sah. Ein württembergischer Rentkammerrat und seine „Wahrhafftige Reiß-Beschreibung“, in: Peter Becker/Rüdiger v. Krosigk [Hg.], Figures of authority. Contributions towards a cultural history of governance from seventeenth to twentieth century, Peter Lang: Brüssel u.a. 2008, 51-80
  •  Jenseits von Diskursen und Praktiken: Perspektiven kriminalitätshistorischer Forschung, in: Rebekka Habermas/Gerd Schwerhoff [Hg.], Verbrechen im Blick. Perspektiven der neuzeitlichen Kriminalitätsgeschichte, Campus: Frankfurt a.M./New York 2009, 42-67
  • Diskurs und Diskursgeschichte, in: Docupedia-Zeitgeschichte [11.2.2010] [ca. 15 Druckseiten]
  •  Diskurs und Wandel. Wege der Historischen Diskursforschung, in: Achim Landwehr [Hg.], Diskursiver Wandel, VS: Wiesbaden 2010, 11-28
  • Abschließende Betrachtungen: Kreuzungen, Wiederholungen, Irritationen, Konflikte, in: Achim Landwehr [Hg.], Diskursiver Wandel, VS: Wiesbaden 2010, 377-384
  • Die Zeichen der Natur lesen, in: Christine Roll/Frank Pohle/Matthias Myrczek [Hg.], Grenzen und Grenzüberschreitungen. Bilanz und Perspektiven der Frühneuzeitforschung, Köln/Weimar/Wien 2010, 131-145
  • Das Ende der Endzeit, in: epoc, Heft 1 [2011] 16-23
  • [mit Susanne Hilger] Zur Einführung. Wirtschaft – Kultur – Geschichte: Stationen einer Annäherung, in: dies. [Hg.], Wirtschaft – Kultur – Geschichte. Positionen und Perspektiven, Stuttgart 2011, 7-26
  • Wirtschaft – Kutur – Geschichte: Positionen und Perspektiven, in: Susanne Hilger/ders. [Hg.], Wirtschaft – Kultur – Geschichte. Positionen und Perspektiven, Stuttgart 2011, 175-184
  • Foucault und die Ungleichheit. Zur Kulturgeschichte des Sozialen, in: Zeitsprünge 15 [2011] 64-84
  • Stadtvolk – Staatsvolk. Bevölkerungserhebungen im Venedig des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Peter Eich/Sebastian Schmidt-Hofner/Christian Wieland [Hg.], Der wiederkehrende Leviathan. Staatlichkeit und Staatswerdung in Spätantike und Früher Neuzeit, Heidelberg 2011, 393-411
  • We‘ve only just begun. Cultural history in Germany, in: Jörg Rogge [Hg.], Cultural history in Europe. Institutions – themes – perspectives, Bielefeld 2011, 191-209
  • Die Historizität der Historie: Zur Geschichte des Unvordenklichen, in: Erwägen Wissen Ethik 22 [2011] 547-549
  • Zeitrechnung, in: Pim den Boer u.a. [Hg.], Europäische Erinnerungsorte 1. Mythen und Grundbegriffe des europäischen Selbstverständnisses, München 2012, 227-236
  • Alte Zeiten, Neue Zeiten. Aussichten auf die ‚Zeit-Geschichte‘, in: Achim Landwehr [Hg.], Frühe Neue Zeiten. Zeitwissen zwischen Reformation und Revolution, Bielefeld 2012, 9-40 [PDF des Beitrages hier]
  • Von der ‚Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen‘, in: Historische Zeitschrift 295 (2012) 1-34
  • Kulturgeschichte, in: Frank Bösch/Jürgen Danyel [Hg.], Zeitgeschichte. Konzepte und Methoden, Göttingen 2012, 313-328
    [ebenfalls veröffentlicht unter Docupedia-Zeitgeschichte http://docupedia.de/zg/Kulturgeschichte (14.05.2013)]
  • Geschichte, in: Ralf Konersmann [Hg], Handbuch Kulturphilosophie, Stuttgart/Weimar 2012, 206-211
  • Bekenntnisse eines nicht übersetzten Wissenschaftsesoterikers, in: Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2 [2012] 101-105
  • Geschichtsbegleitung. Ulinka Rublacks Sammelband zu Stand und Perspektiven der Geschichtswissenschaft, in: Neue Politische Literatur 57 [2012] 193-200
  • Die Kunst, sich nicht allzu sicher zu sein: Möglichkeiten kritischer Geschichtsschreibung, in: WerkstattGeschichte 61 [2012] 7-14
  • Geist mit Lesebändchen. Ein „Lexikon der Geisteswissenschaften“, in: Merkur 67 [2013] 64-68
  • Über den Anachronismus, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 61 [2013] 5-29
  • Forward to past realities: non-dualism and history, in: Constructivist Foundations 8/2 [2013] 235-241
  • [mit Ralf Pröve] Sichere und unsichere militärische Räume, in: Christoph Kampmann/Ulrich Niggemann [Hg.], Sicherheit in der Frühen Neuzeit. Norm – Praxis – Repräsentation, Köln/Weimar/Wien 2013, 674-682
  • Artikel „Analysieren“, „Diskurs“ und „Historisches Material“, in: Ute Frietsch/Jörg Rogge [Hg.], Über die Praxis des kulturwissenschaftlichen Arbeitens. Ein Handwörterbuch, Bielefeld 2013, 24-29, 118-122, 184-188
  • Ehen vor Gericht. Zur Kontrolle der Emotionen in der Frühen Neuzeit, in: Christoph Kann [Hg.], Emotionen in Mittelalter und Renaissance, Düsseldorf 2014, 157-189
  • Der kranke Herzog. Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg und seine „melancholische Schwachheit“, in: Sigrid Kleinbongartz [Hg.], Fürsten, Macht und Krieg. Der Jülich-Klevische Erbfolgestreit, Düsseldorf 2014, 32-41
  • Geschichte schreiben mit Claude Simon, in: Historische Anthropologie 22 [2014] 436-446
  • Geschichte und Kritik, in: Merkur 68 [2014] 1119-1125
  • Brücken in die Vergangenheit. Alter als juristisches Qualitätsmerkmal im 16. und 17. Jahrhundert, in: Jürgen Wiener (Hg.), Altersphantasien im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Düsseldorf 2015, 161-185
  • Historisierung der Wahrheit! – Wahrheit der Historie?, in: Wolfgang Kautek/Reinhard Neck/Heinrich Schmidinger [Hg.], Wahrheit in den Wissenschaften, Wien/Köln/Weimar 2015, 93-110
  • Die frühneuzeitliche Datumsgrenze. Zur Konstitution politischer Zeit-Räume im Alten Reich, in: Achim Landwehr [Hg.], Grenzerfahrungen, Düsseldorf 2015, 99-118
  • Politik und Kultur. Betrachtungen von historischer Warte, in: Mark Häberlein/Stefan Paulus/Greogor Weber [Hg.], Geschichte(n) des Wissens. Festschrift für Wolfgang E.J. Weber zum 65. Geburtstag, Augsburg 2015, 135-148
  • Kulturelles Vergessen. Erinnerung an eine historische Perspektive, in: Merkur 69 [2015] Heft 795, 84-92
  • Barocke Unschärferelation. Reisen zum Mond im 17. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Historische Forschung 42 [2015] 225-249
  • Prozessbegriff und Kulturgeschichte, in: Rainer Schützeichel/Stefan Jordan [Hg.], Prozesse. Formen, Dynamiken, Erklärungen, Wiesbaden 2015, 273-301
  • Im Zoo der Souveränitäten. oder: Was uns die Präsouveränität über die Potsouveränität lehren kann, in: Ulrike Jureit/Nikola Tietze [Hg.], Postsouveräne Territorialität. Die Europäische Union und ihr Raum, Hamburg 2015, 27-50

Miszellen (Tagungsberichte, Zeitungsartikel, Lexikonartikel, Interviews)

  • Vom Begriff zum Diskurs – die „linguistische Wende“ als Herausforderung für die Rechtsgeschichte? Eine Tagung am 25. und 26. Juni 1999 in Frankfurt a.M., in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 [2000], 440-442
  • Geschichte[n] der Wirklichkeit. Beiträge zu einer Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens. Tagung des Graduiertenkollegs „Wissensfelder der Neuzeit“, Augsburg, 2.-4. November 2000, in: Frühneuzeit-Info 11 [2000] Heft 2, 152-156
  • Auf dem Weg zu einer Geschichte des Wissens. Tagung des Graduiertenkollegs „Wissensfelder der Neuzeit“ zum Thema „Geschichte[n] der Wirklichkeit. Beiträge zu einer Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens“, Augsburg, 2.-4. November 2000, in: Mitteilungen – Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg, Heft 8 [2001], 14-21
  • Kulturgeschichte – aktuelles Profil und zukünftige Perspektiven [Tagungsbericht], in: H-Soz-u-Kult, April 2003 http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=206;ebenfalls in: Archiv für Kulturgeschichte 85 [2003], 636-642; Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte 4 [2004], 219-224
  • Von der „guten Policey“. Untersuchungen zum fühneuzeitlichern Staat, in: Neue Zürcher Zeitung, 18. Februar 2004, 44
  • Artikel „Denunziation“, in: Friedrich Jaeger [Hg.], Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 2, Stuttgart/Weimar 2005, Sp. 920-922
  • Die unmögliche Definition Europas. Zu einem Artikel in Zedlers „Universal-Lexicon“ (1734), in: Themenportal Europäische Geschichte [2007]
  • URL: www.europa.clio-online.de/2007/Article=250
  • Artikel „Behörde“, in: Albrecht Cordes/Heiner Lück/Dieter Werkmüller [Hg.], Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 2. Auflage, Erich Schmidt Verlag: Berlin 2008, Sp. 503f.
  • Artikel „Bürokratie“ in: Albrecht Cordes/Heiner Lück/Dieter Werkmüller [Hg.], Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 2. Auflage, Erich Schmidt Verlag: Berlin 2008, Sp. 783f.
  • Radiosendung „Zeitzeichen“ zum Prager Frieden, WDR2 [30.Mai 2010]
  • Die Vergangenheit unter der Lupe [Interview mit Otto Ulbricht und Achim Landwehr], in: epoc, Heft 6 [2010] 54-59
  • Natur ‚ein-grenzen‘! Ein umwelthistorischer Zwischenruf, in: Christine Roll/Frank Pohle/Matthias Myrczek [Hg.], Grenzen und Grenzüberschreitungen. Bilanz und Perspektiven der Frühneuzeitforschung, Köln/Weimar/Wien 2010, 105-107
  • Zeitkonzepte in der Frühen Neuzeit. Interview im Rahmen der „Stimmen der Kulturwissenschaften“ (9.11.2011) 
  • Vorwärts in die Vergangenheit. [Zum 70. Geburtstag von Winfried Schulze], in: Süddeutsche Zeitung, 13./14. Oktober 2012, 14
  • Editorial, in: Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit 16 (2012) 141f.
  • Bloggen vom Gestern. Was leisten die neuen Medien für die Wissenschaft?, in: Süddeutsche Zeitung, 2. Januar 2014, 13
  • Zeitzahlenzauber, in: Hundertvierzehn. Ein Blick hinter die Türen des S. Fischer Verlags, 12. Februar 2014
    http://www.hundertvierzehn.de/artikel/zeitzahlenzauber_210.html
  • Interview zur „Geburt der Gegenwart“, Deutschlandradio Kultur [28. März 2014]
  • Klammer auf [Vorwort], in: Malte Stamm/Mark Lee Ulrich (Hg.), Über. Geschichte. Schreiben. Veröffentlichung des Absolventenkongresses 2012 des Fachbereichs Geschichte der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Göttingen 2014, I-II
  • 1648: Der Westfälische Friede und die europäische Gegenwärtigkeit, in: Eutopia Magazine. Ideas for Europe. www.eutopiamagazine.eu, 11. Juni 2014
    http://www.eutopiamagazine.eu/de/achim-landwehr/columns/1648-der-westfälische-friede-und-die-europäische-gegenwärtigkeit
  • Artikel „Deutungskampf“, „Diachronie“, „Diskontinuität“, „Diskursanalyse, historische“, „Historizität“, „Quelle“, in: Daniel Wrana u.a. (Hg.), DiskursNetz. Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung, Suhrkamp: Berlin 2014, 68, 69f., 74f., 93, 182f., 321
  • Interview zu Jahresrückblicken, Deutschlandradio Kultur [30. Dezember 2014]
  • Diskurse untersuchen – ein Gespräch zwischen den Disziplinen [gemeinsam mit Reiner Keller u.a.], in: Zeitschrift für Diskursforschung 3 [2015] 70-86
  • Was ist und was kann historische Praxeologie? Ein runder Tisch [gemeinsam mit Nikolaus Buschmann u.a.], in: Lucas Haasis/Constantin Rieske [Hg.], Historische Praxeologie. Dimensionen vergangenen Handelns, Paderborn 2015, 199-236
  • Diskurse untersuchen – ein Gespräch zwischen den Disziplinen (Teil 2) [gemeinsam mit Reiner Keller u.a.], in: Zeitschrift für Diskursforschung 3 [2015] 183-207
  • Diskurse untersuchen – ein Gespräch zwischen den Disziplinen (Teil 3) [gemeinsam mit Reiner Keller u.a.], in: Zeitschrift für Diskursforschung 3 [2015] 295-330
  • Interview über Zeitvorstellungen, WDR 5 „Diesseits von Eden“ [1. Januar 2016]

Rezensionen

  • Winfried Schulze [Hg.], Ego-Dokumente. Annäherung an den Menschen in der Geschichte, in: Ius Commune 24 [1997], 427-430
  • Sabine Kienitz, Sexualität, Macht und Moral. Prostituion und Geschlechterbeziehungen Anfang des 19. Jahrhunderts in Württemberg. Ein Beitrag zur Mentalitätsgeschichte, in: Ius Commune 24 [1997], 474-477
  • Richard Faber/Esther Gajek [Hg.], Politische Weihnacht in Antike und Moderne. Zur ideologischen Durchdringung des Fests der Feste, in: H-Soz-u-Kult, August 1998
  •  http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensio/buecher/buch.htm
  • Sebastian Kreiker, Armut, Schule, Obrigkeit. Armenversorgung und Schulwesen in den evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts, in: Ius Commune 25 [1998], 533-535
  • Ulinka Rublack, Magd, Metz’ oder Mörderin. Frauen vor frühneuzeitlichen Gerichten, in: Ius Commune 25 [1998], 536-540
  • Barbara Dölemeyer/Diethelm Klippel [Hg.], Gesetz und Gesetzgebung in der Frühen Neuzeit, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 47 [1999], 557f.
  • Gerhard Rösch, Venedig. Geschichte einer Seerepublik, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 [2000], 543f.
  • Peter Blickle, Kommunalismus. Skizzen einer gesellschaftlichen Organisationsform [unter dem Titel: „Ein Europa der Gemeinden“], in: Neue Zürcher Zeitung, 19. Juli 2000
  • Peter Kissling, „Gute Policey“ im Berchtesgadener Land. Rechtsentwicklung und Verwaltung zwischen Landschaft und Obrigkeit 1377 bis 1803, in: Perform 1 [2000] Nr. 5 [http://www.sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/rez508.htm]
  • Dirk Baecker, Wozu Kultur?, in: Mitteilungen – Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg, Heft 7 [2000], 77-80
  • Peter Hersche, Italien im Barockzeitalter 1600-1750. Eine Sozial- und Kulturgeschichte, in: Historische Anthropologie 9 [2001], 160-162
  • Hans Schleier, Historisches Denken in der Krise der Kultur. Fachhistorie, Kulturgeschichte und Anfänge der Kulturwissenschaften in Deutschland, in: H-Soz-u-Kult, Juni 2001 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensio/buecher/buch.htm]
  • Friedrich Kittler, Eine Kulturgeschichte der Kulturwissenschaft, in: H-Soz-u-Kult, August 2001 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensio/buecher/buch.htm]; ebenfalls in: Mitteilungen – Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg, Heft 9 [2002], 64-68
  • Peter Schuster, Eine Stadt vor Gericht. Recht und Alltag im spätmittelalterlichen Konstanz, in: Ius Commune 28 [2001], 410-413
  •  Johannes Fried/Johannes Süßmann [Hg.], Revolutionen des Wissens. Von der Steinzeit zur Moderne, in: H-Soz-u-Kult, Januar 2002 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensio/buecher/buch.htm]
  • Inge Marszolek/Olaf Stieglitz [Hg.], Denunziation im 20. Jahrhundert: Zwischen Komparatistik und Interdisziplinarität [unter dem Titel: „Der größte Lump im ganzen Land“] in: Süddeutsche Zeitung, 21. Januar 2002, 16
  • David Rosand, Myths of Venice. The figuration of a state/Corinna Fritsch, Der Markuskult in Venedig. Symbolische Formen politischen Handelns in Mittelalter und früher Neuzeit, in: sehepunkte 2 [2002] Nr. 2 [http://www.sehepunkte.historicum.net]; ebenfalls in: Perform 3 [2002] Nr. 2 [http://www.sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/perform]
  • Arndt Brendecke, Die Jahrhundertwenden. Eine Geschichte ihrer Wahrnehmung und Wirkung, in: sehepunkte 2 [2002] Nr. 3 [http://www.sehepunkte.historicum.net]; ebenfalls in: Perform 3 [2002] Nr. 3 [http://www.sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/perform]
  • Peter Burke, Papier und Marktgeschrei. Die Geburt der Wissensgesellschaft, in: Historische Zeitschrift 274 [2002], 395 f.
  • Paul Münch [Hg.], „Erfahrung“ als Kategorie der Frühneuzeitgeschichte, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 50 [2002], 651 f.
  • Andreas Blauert/Gerd Schwerhoff [Hg.], Kriminalitätsgeschichte. Beiträge zur Sozial- und Kulturgeschichte der Vormoderne, in: Zeitschrift für Historische Forschung 29 [2002], 289-291
  • Larry Wolff, Venice and the Slavs. The discovery of Dalmatia in the age of Enlightenment, in: sehepunkte 2 [2002] Nr. 10 [http://www.sehepunkte.historicum.net; ebenfalls in: Perform 3 [2002] Nr. 10 [http://www.sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/perform]
  • Jürgen Martschukat, Inszeniertes Töten. Eine Geschichte der Todesstrafe vom 17. bis zum 19. Jahrhundert/Richard J. Evans, Rituale der Vergeltung. Die Todesstrafe in der deutschen Geschichte, 1532-1987, in: Archiv für Sozialgeschichte 42 [2002], 605-614
  •  Jürgen Martschukat [Hg.], Geschichte schreiben mit Foucault [unter dem Titel: „Der Meistersang des Rattenfängers“], in: Frankfurter Rundschau, 7. November 2002, 19
  • Kaspar von Greyerz/Hans Medick/Patrice Veit [Hg.], Von der dargestellten Person zum erinnerten Ich. Europäische Selbstzeugnisse als historische Quellen [1500-1850] in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 51 [2003], 372f.
  • Peter Becker/William Clark [Hg.], Little tools of knowledge. Historical essays on academic and bureaucratic practices, in: Historische Zeitschrift 277 [2003], 127f.
  • Philipp Sarasin, Geschichtswissenschaft und Diskursanalyse, in: H-Soz-u-Kult, Oktober 2003 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/id=2895]
  • Helmut Puff/Christopher Wild [Hg.], Zwischen den Disziplinen? Perspektiven der Frühneuzeitforschung, in: sehepunkte 4 [2004], Nr. 2 [15.02.2004][http://www.sehepunkte.historicum.net/2004/02/4613.html]
  • Andrea Iseli, „Bonne Police“. Frühneuzeitliches Verständnis von der guten Ordnung eines Staates in Frankreich, in: H-Soz-u-Kult, März 2004 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2004-1-134]
  • Heinz Dieter Kittsteiner [Hg.], Was sind Kulturwissenschaften? 13 Antworten, in: H-Soz-u-Kult, Juli 2004 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2004-3-068]
  • Daniel Schlögl, Der planvolle Staat. Raumerfassung und Reformen in Bayern 1750-1800, in: Zeitschrift für Historische Forschung 31 [2004], 656-658
  • Michael Stolleis, Das Auge des Gesetzes. Geschichte einer Metapher, in: Neue Politische Literatur 49 [2004], 451f.
  • Frank Büttner/Markus Friedrich/Helmut Zedelmaier [Hg.], Sammeln, Ordnen, Veranschaulichen. Zur Wissenskompilatorik in der Frühen Neuzeit, in: Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 67 [2004], 828f.
  • Matthias Lentz, Konflikt, Ehre, Ordnung. Untersuchungen zu den Schmähbriefen und Schandbildern des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit (ca. 1350 bis 1600), in: Rechtsgeschichte 6 [2005], 199-202
  • Peter Burke, Was ist Kulturgeschichte?, in: Süddeutsche Zeitung, 22. November 2005 [Literaturbeilage], 21
  • Carsten Kretschmann/Henning Pahl/Peter Scholz [Hg.], Wissen in der Krise. Institutionen des Wissens im gesellschaftlichen Wandel, in: Historische Zeitschrift 281 [2005], 697f.
  • Theo Stammen/Wolfgang E.J. Weber [Hg.], Wissenssicherung, Wissensordnung und Wissensverarbeitung. Das europäische Modell der Enzyklopädien, in: Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 68 [2005], 1318-1320
  • Wolfgang Schmale u.a., Studien zur europäischen Identität im 17. Jahrhundert, in: sehepunkte 6 [2006], Nr. 1 [15.01.2006] [http://www.sehepunkte.historicum.net/2006/01/8048.html]
  • Hans Joas/Klaus Wiegandt [Hg.], Die kulturellen Werte Europas, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 54 [2006], 282-284
  • Thomas Simon, „Gute Policey“. Ordnungsleitbilder und Zielvorstellungen politischen Handelns in der Frühen Neuzeit, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 28 [2006], 457-459
  • Philipp Nemo, Was ist der Westen? Die Genese der abendländischen Zivilisation, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 54 [2006], 913f.
  • Silvio Vietta, Europäische Kulturgeschichte. Eine Einführung, in: sehepunkte 6 [2006], Nr. 12 [15.12.2006] [http://www.sehepunkte.de/2006/12/11158.html]
  • Ralf Konersmann, Kulturelle Tatsachen, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 54 [2006], 1095f.
  • Christian Wieland, Fürsten, Freunde, Diplomaten. Die römisch-florentinischen Beziehungen unter Paul V. [1605-1621], in: Archiv für Kulturgeschichte 88 [2006], 484-486
  • Hans Ulrich Gumbrecht, Dimensionen und Grenzen der Begriffsgeschichte, in: H-Soz-u-Kult, Februar 2007 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-1-127]
  • Ekkehard Eickhoff, Venedig – Spätes Feuerwerk. Glanz und Untergang der Republik (1700 bis 1797), in: sehepunkte 7 [2007], Nr. 3 [15.03.2007] [http://www.sehepunkte.de/2007/03/11692.html]
  • Aleida Assmann, Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen/Peter Burke, Was ist Kulturgeschichte?, in: IASLonline, April 2007 [http://iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/Landwehr3503079777_1747.html]
  • Christian Mathieu, Inselstadt Venedig. Umweltgeschichte eines Mythos in der Frühen Neuzeit, in: H-Soz-u-Kult, Oktober 2007 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-4-014]
  • Jörg Reimann, Venedig und Venetien 1450 bis 1659. Politik, Wirtschaft, Bevölkerung und Kultur, in: sehepunkte 8 [2008], Nr. 3 [15.03.2008] [http://www.sehepunkte.de/2008/03/12436.html]
  • Aloys Winterling [Hg.], Historische Anthropologie, in: Zeitschrift für Historische Forschung 35 [2008], 483f.
  • Arne Karsten, Kleine Geschichte Venedigs, in: sehepunkte 9 [2009], Nr. 4 [15.04.2009] [http://www.sehepunkte.de/2009/04/14620.html]
  • Elizabeth Horodowich, Language and statecraft in early modern Venice, in: H-Soz-u-Kult, Juni 2009 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-2-218]
  • Andreas Frings/Johannes Marx [Hg.], Erzählen, Erklären, Verstehen. Beiträge zur Wissenschaftstheorie und Methodologie der Historischen Kulturwissenschaften, in: Neue Politische Literatur 53 [2008], 463f.
  • Marie L. Allemeyer/Katharina Behrens/Katharina U. Mersch [Hg.], Eule oder Nachtigall? Tendenzen und Perspektiven kulturwissenschaftlicher Werteforschung, in: Zeitschrift für Historische Forschung 36 [2009], 304-306
  • Otto Ulbricht, Mikrogeschichte. Menschen und Konflikte in der Frühen Neuzeit, in: sehepunkte 9 [2009], Nr. 9 [15.09.2009][http://www.sehepunkte.de/2009/09/16205.html]
  • Michael Maurer, Kulturgeschichte. Eine Einführung, in: Zeitschrift für Historische Forschung 36 [2009], 479-481
  • Lucian Hölscher, Semantik der Leere. Grenzfragen der Geschichtswissenschaft, in: H-Soz-u-Kult, Dezember 2009 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-4-200]
  • Davide Scruzzi, Eine Stadt denkt sich die Welt. Wahrnehmung geographischer Räume und Globalisierung in Venedig von 1490 bis um 1600, in: sehepunkte 10 [2010], Nr. 5 [15.05.2010]  [http://www.sehepunkte.de/2010/05/17819.html]
  • Kaspar von Greyerz, Passagen und Stationen. Lebensstufen zwischen Mittelalter und Moderne, in: sehepunkte 10 [2010], Nr. 9 [15.09.2010]    [http://www.sehepunkte.de/2010/09/17927.html]
  • Stefan Haas/Mark Hengerer [Hg.], Im Schatten der Macht. Kommunikationskulturen in Politik und Verwaltung, in: Zeitschrift für Historische Forschung 37 [2010], 534f.
  • Werner Paravicini, Die Wahrheit der Historiker, in: H-Soz-u-Kult, April 2011 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2011-2-011]
  • Hans-Bernd Speis, Zeitrechnung und Kalenderstile in Aschaffenburg und Umgebung, in: Zeitschrift für Historische Forschung 38 [2011], 348f.
  • Peter Nitschke [Hg.], Kulturwissenschaften der Moderne, Bd. 1: Das 18. Jahrhundert, in: sehepunkte 11 [2011], Nr. 9 [15.09.2011] [http://www.sehepunkte.de/2011/09/19099.html]
  • Geschenktipps zu Weihnachten, in: sehepunkte 11 [2011], Nr. 12 [15.12.2011] [http://www.sehepunkte.de/2011/12/forum/geschenktipps-zu-weihnachten-148]
  • Valentin Groebner, Wissenschaftssprache. Eine Gebrauchsanweisung [unter dem Titel „Keine Angst vor gutem Stil“], in: Süddeutsche Zeitung, 30. März 2012, 14
  • Reinhard Blänkner, „Absolutismus“. Eine begriffsgeschichtliche Studie zur politischen Theorie und zur Geschichtswissenschaft in Deutschland, 1830-1870, in: H-Soz-u-Kult, April 2012 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2012-2-070]
  • Ralf-Peter Fuchs, Ein ‚Medium zum Frieden‘. Die Normaljahrsregel und die Beendigung des Dreißigjährignen Krieges, in: Zeitschrift für Historische Forschung 39 [2012], 162-164
  • Historische Anthropologie, Heft 2, 20 (2012) [unter dem Titel „Winde von unten. Die „Historische Anthropologie“ feiert Jubiläum“], in: Süddeutsche Zeitung, 14. September 2012, 17
  • Heinz D. Kittsteiner, Die Stabilisierungsmoderne. Deutschland und Europa 1618-1715, in: Zeitschrift für Historische Forschung 39 [2012], 350-352
  • Sebastian Jobs/Alf Lüdtke [Hg], Archiving and narrating in historiography, in: WerkstattGeschichte 62 [2012] 120-122
  • Mario Wimmer, Archivkörper. Eine Geschichte historischer Einbildungskraft, in: H-Soz-u-Kult, Januar 2013 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-1-022]
  • Robert v. Friedeburg, Europa in der Frühen Neuzeit, in: H-Soz-u-Kult, Januar 2013 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-1-067]
  • Dirk Steinmetz, Die Gregorianische Kalenderreform von 1582. Korrektur der christlichen Zeitrechnung in der Frühen Neuzeit, in: Zeitschrift für Historische Forschung 40 [2013], 151f.
  • Fernand Braudel, Geschichte als Schlüssel zur Welt [unter dem Titel „Gottvater hinter Stacheldraht“], in: Süddeutsche Zeitung, 30. Juli 2013, 14
  • Elizabeth Deeds Ermarth, History in the discursive condition. Reconsidering the tools of thought, in: H-Soz-u-Kult, August 2013 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-3-102]
  • Chris Lorenz/Berber Bevernage [Hg.], Breaking up time. Negotiating the borders between past, present and future, in: H-Soz-u-Kult, Dezember 2013 [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-4-219]
  • Dirk Baecker, Beobachter unter sich. Eine Kulturtheorie, in: Neue Politische Literatur 58 (2013) 253-255
  • Bruno Latour, Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen, Berlin 2014, in: Neue Politische Literatur 59 [2014] 460f.
  • Haas, Stefan/Wischermann, Clemens [Hg.], Die Wirklichkeit der Geschichte. Wissenschaftstheoretische, mediale und lebensweltliche Aspekte eines (post-) konstruktivistischen Wirklichkeitsbegriffes in den Kulturwissenschaften, in: H-Soz-Kult, Juli 2015 [http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-24496]
  • Pierre Bourdieu, Über den Staat. Vorlesungen am Collège de France 1989-1992, in: Rechtsgeschichte 23 [2015] 292-294
  • Richard J. Evans, Veränderte Vergangenheiten. Über kontrafaktisches Erzählen / Johannes Dillinger, Uchronie. Ungeschehene Geschichte von der Antike bis zum Steampunk, in: Neue Politische Literatur 61 [2015] 293 f.
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Achim Landwehr