Exkursionen


Bevorstehende Exkursionen:

Wendepunkte europäischer Geschichte: 01.-06. 10. 2017

Waterloo, Ypern, Normandie, Bastogne, Europäische Einigung

6-Tages-Exkursion mit Klaus Zimmermann. Details zur Exkursion finden Sie undefinedhier und undefinedhier.

Anmeldungen per undefinedMail an Herrn Gritz; Anmeldeschluss: 07.07 2017!

 

1517 - Krefeld und die Reformation   

Tages-Exkursion mit Ralf-Günter Stefan

am D0, den 29.6.2017


1517: Nicht nur Krefeld, das ganze Rheinland war in Aufruhr. Einen ersten Reformations-versuch, der jedoch scheiterte, startete der Kölner Erzbischof Hermann von Wied 1543. Als Erzbischof Johann Gebhard Truchsess von Waldburg 1582 zum protestantischen Glauben übertrat, kam es zum Kölnischen Krieg („Truchsessischer Krieg", 1583 - 1591), in dessen Verlauf Krefeld fast komplett zerstört wurde (1584). Gebhard musste sich geschlagen geben, und Kurköln blieb bekanntlich katholisch, ebenso die damals noch nicht zu Krefeld gehörenden Städte und Landgemeinden wie Uerdingen, Linn, Hüls (der nicht-moersische Teil), Fischeln, Oppum, Bockum.

Den geplanten Ablauf der Exkursion finden Sie hier.

 

 


Vergangene Exkursionen:

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut Geschichtswissenschaften