Zum Inhalt springenZur Suche springen

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltung am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte im Wintersemester 2022/2023:

 

Prof. Dr. Anke Hilbrenner

- Vorlesung: Jüdische Geschichte im östlichen Europa von den Teilungen Polens bis 1917 (mittwochs, 10:30-12:00 Uhr)

- Blockseminar: Arbeit am Konzept einer Ausstellung zum Hitler-Stalin-Pakt (Klausurtagung als Blockseminar mit Masterstudierenden in Kooperation mit der Fernuniversität Hagen und der Universität Bonn) (25.10., 24.11.2022 und 19.01.-20.01.2023)

- Übung: Prager Frühling im transnationalen Kontext: Geschichte der Protestbewegungen im östlichen Europa von 1953 bis in die 1980er Jahre (dienstags 10:30-12:00 Uhr)

- Forum Neuzeit: Geschichte der Ukraine im Russischen Reich und der Sowjetunion (dienstags 16:30-18:00 Uhr)

 

PD Dr. Angela Rustemeyer

- Vertiefungsseminar: Von der spätstalinistischen Sowjetisierung zur Mobilisierung für die Unabhängigkeit: die ukrainische Gesellschaft 1944-2022 (Block, 067.02.-10.02.2023)

 

Dr. Ute Caumanns

- Übung: Antisemitische Bildcodes (donnerstags 10:30-12:00 Uhr)

- Vertiefungsseminar: Auschwitz (dienstags 10:30-12:00 Uhr)

- Übung: Mentorat (montags 08:30-10:00 Uhr)

- Übung: Visuelle Quellen zur Geschichte des Antisemitismus (Blockseminar mit Tagesexkursion) (19.12.2022, 31.01.-02.02.2023)

 

Dr. Walter Daugsch

- Übung: Die Osmanen und Russland im 18. Jahrhundert (dienstags 14:30-16:00 Uhr)

 

Dr. Alexander Friedmann

- Übung: Die Ukraine im Krieg (seit 2014) (mittwochs 14:30-16:00 Uhr)

 

Lisa Reich, M.A.

- Vertiefungsseminar: Dokumentation, Geschichtsschreibung und Archivierung im Warschauer Ghetto - Die Oyneg-Shabes-Gruppe und das Untergrundarchiv (freitags 08:30-10:00 Uhr)

- Übung: Sport in jiddischen Quellen (Block, 01.03.-03.03.2023)

 

Phillip Schroeder, M.A.

- Übung: Leben im Spätsozialismus. Die Sowjetunion nach Stalin (Block, 14.10., 17.11.-18.11.2022)

- Übung/Vertiefungsseminar: `Where Cotton is King´. Geschichte Usbekistans im Russischen Reich und in der Sowjetunion, 1865-1991 (mittwochs 10:30-12:00 Uhr)

- Exkursion: `Where Cotton is King´. Geschichte Usbekistans im Russischen Reich und in der Sowjetunion, 1865-1991 (21.03.-30.03.2023)

 

Dr. Svetlana Kirschbaum

- Russisch für Historiker*innen (dienstags 14:30-16:00 Uhr)

 

Ewelina Klusmann

- Polnisch für Historiker (dienstags 12:30-14:00 Uhr)

 

Daniela Pusch

- Tschechisch für Historiker*innen - Textanalyse und Kommunikationsförderung (montags 14:30-16:00 Uhr)

 

Verantwortlichkeit: