Transcript of Records

Was ist das Transcript of Records und wozu brauche ich es?

Das Transcript of Records (kurz ToR) gehört zu den Nachweisen, die Sie mit Abschluss Ihres Studiums erhalten. Es dokumentiert die Module, die Sie im Studium besucht haben, und stellt für Sie damit eine Aufschlüsselung Ihres Studienprofils dar. Sowohl für Bewerbungen an anderen Universitäten wie auch für solche im Anschluss an Ihr Studium auf dem Arbeitsmarkt ist es eine wichtige Qualifikationsunterlage.

ToR im BA-Studiengang

ToR im MA-Studiengang

Was Sie als Nachweise benötigen

Damit Sie beim Prüfungsamt Ihr Transcript beantragen können, benötigen Sie zuvor vom Institut für Geschichtswissenschaften folgendes:

  • Ihre Sprachnachweise (BA KF und EF nach 2011-13)
  • Ihren Nachweis über das Praktikum und die Kreditpunkte im fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich (BA KF nach PO 2011-13)
Transcript of Records Dateien 1 bis 6 von 6
BA 2004 EF Nachweis MMV & Sprachkenntnisse
Datum: 23.04.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 99 KB
BA 2004 KF Nachweis MMV & FWB
Datum: 30.03.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
BA 2004 KF Nachweis Praktikum & Sprachen
Datum: 30.03.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
BA 2011-13 EF Nachweis Sprachkenntnisse
Datum: 23.04.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 235 KB
BA 2011-13 KF Nachweis Praktikum, Sprachen, FWB
Datum: 30.03.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 99 KB
ToR-Formular Master Geschichte PO 2011/13
Datum: 29.12.2014   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 397 KB

                                                                                                                                               

ToR im BA-Studiengang

Wie bekomme ich mein Transcript of Records für den Bachelor-Studiengang?

Sie lassen von einer/m Prüfungsberechtigten des Instituts für Geschichtswissenschaften (siehe Beratung) auf dem entsprechenden Formular (siehe oben) die Leistungen abzeichnen, die nicht durch Prüfungen in HIS-LSF dokumentiert sind. Im Einzelnen sind dies:

Nachzuweisende Leistung Notwendig für Nachweis durch  
Sprachkenntnisse
(hinreichende Kenntnisse des Englischen und einer weiteren Fremdsprache)
KF, EF
2011, 2013
Nachweis durch Abiturzeugnis zum Beleg eines mindestens vierjährigen Schulunterrichts an einer weiterführenden Schule oder durch Beteiligungsnachweis an bzw. Bescheinigung über bestandene Klausuren im Rahmen von Sprach- oder Lektürekursen an einer Hochschule
Praktikum
(Dauer: mindestens 4 Wochen)
KF
PO 2011, 2013
Nachweis durch Praktikumszeugnis bzw. -bescheinigung sowie eines Praktikumsberichts. Maßgeblich ist die Praktikumsordnung des Instituts für Geschichtswissenschaften.

Fachübergreifender Wahlpflichtbereich (FÜWB) (18 CP)

KF
2011, 2013

Nachweis durch Beteiligungsnachweise oder durch die HISLSF-Belegungen.

Hinweis: Bitte markieren Sie ggf. auf dem Ausdruck aus dem HISLSF die für den FÜWB besuchten Veranstaltungen!

     

Mit diesen Nachweisen können Sie Ihr Transcript of Records beim Akademischen Prüfungsamt beantragen, wenn Sie alle Abschlussprüfungen einschließlich der Bachelorarbeit erfolgreich bestanden haben.

Vorläufiges Transcript of Records

Es ist möglich, sich ein vorläufiges Transcript of Records ausstellen zu lassen, in dem nur die Module aufgeführt sind, die Sie bis zum Ausstellungszeitpunkt erfolgreich abgeschlossen haben. Das ist zum Beispiel bei Bewerbungen auf weiterführende Studiengänge, Universitäts- oder Studiengangswechseln und Auslandsaufenthalten sinnvoll und notwendig.

Studierende im Bachelor-Studiengang können ein vorläufiges Transcript of Records im Prüfungsamt beantragen. Studierende im Master-Studiengang wenden sich bitte unter Angabe ihrer Prüfungsordnung per Mail an den Masterbeauftragten, um das entsprechende Formular zu erhalten.

                                                                                                                                               

ToR im MA-Studiengang

Wie bekomme ich mein Transcript of Records für den Master-Studiengang?

Prüfungsordnungen 2011 und 2013:

Auf dem ToR-Formular werden die Module nur mit den Credit Points verzeichnet, indem im PDF-Dokument der entsprechende Zähler gesetzt wird. Die Credit Points der Kurse des Fachübergreifenden Wahlpflichtbereichs werden im „Organisationsmodul“ eingetragen, wenn Sie keine der im Fachübergreifenden Wahlpflichtbereich voreingetragenen Veranstaltungen besucht haben.  Der Titel der Masterarbeit muss in deutscher und englischer Sprache eingetragen werden. Es sind sowohl Erst- und Zweitkorrektor anzugeben. Insgesamt umfasst der Master-Studiengang Geschichte 120 Credit Points.

Abzeichnung des Transcript of Records

Die Abzeichnung erfolgt durch den Masterbeauftragten, wenn alle Abschlussprüfungen einschließlich der Masterarbeit erfolgreich bestanden sind. Bitte bringen Sie dazu folgende Unterlagen mit:

  • zwei Exemplare des ausgefüllten ToR-Formulars (es empfiehlt sich, dieses dem Masterbeauftragten vorab zur Kontrolle zuzumailen);
  • eine aktuelle Leistungsübersicht (vom Studierendenservicecenter oder aus dem Studierendenportal);
  • Nachweis des Fachübergreifenden Wahlpflichtbereichs durch Beteiligungsnachweise oder durch die HISLSF-Belegungen. (Hinweis: Bitte markieren Sie ggf. auf dem Ausdruck aus dem HISLSF die für den FÜWB besuchten Veranstaltungen!);
  • nur für Prüfungsordnungen 2011: Nachweis der hinreichenden Sprachkenntnisse durch Abiturzeugnis oder entsprechende Bescheinigungen einer Hochschule.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter Angabe von Studiengang und Prüfungsordnung per Mail an den  Masterbeauftragten.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut Geschichtswissenschaften